Mentoring

Vor etwas mehr als 4 Jahren haben Susanne Klaus, Gabi Gratwohl und Livia Suter das UMA-Mentoring ins Leben gerufen. Livia stieg nach der 6 monatigen Pilotphase aus und widmete sich anderen Themen.

 

Mittlerweile konnten über 200 Tandems (Mentoren und Mentees) vermittelt werden.

 

 

 

 

Der Kontakt zur Zivilgesellschaft ist für die Jugendlichen zentral und hilft ihnen grundlegend bei der Integration. Zudem hören wir oft von den Mentorinnen und Mentoren, dass sie durch die Kontakte zu den geflüchteten Jugendlichen spannende Einblicke in andere Kulturen erhalten und tolle Erfahrungen und Erlebnisse gemacht haben. Es ist definitiv für beide Seiten eine Win-win-Situation.